Sitzen rustikal

Sitzgelegenheiten im Haus haben wir ja reichlich, für Seminarteilnehmer oder Gruppentreffen. Bei dem schönen Wetter fiel uns auf, dass draußen sitzen viel schöner ist. Andreas hat da mal was gebaut und wir warten auf die Zeiten, wenn man sich wieder gefahrlos treffen kann.

Das Backhaus ist fertig

Seit mehreren Jahren bauen wir das Backhaus nun um angefangen haben wir mit der Küche und im Badezimmer sowie den Anschluss des Hauses an Strom und Wasser.Danach wurde die obere Etage erstellt, indem er auf dem Spitzboden eine Zwischendecke eingezogen wurde. Dort haben wir zwei Zimmer errichtet: Ein Schlafzimmer sowie …

Frühjahrsputz

.Andreas hat gestern mal das Backhaus vom Moos befreit. Hatter gut gemacht.

Dekopferde

Die Winterstürme hatten unter anderem auch eins der Dekopferde an unserem Offenstall demontiert und zerstört. Unser ehrenamtlicher Helfer Ali hat sich bereit erklärt uns in seiner Freizeit ein neues zu bauen. Bei der feierlichen Montage des Holzpferdes konnte er leider nicht dabei sein. Wir möchten uns für seinen Einsatz bedanken.

Brunnen incognito

Und hier ist es nun, das Wasserwerk hat sich angezogen wie ein Brunnen.

Nebenprojekt Wasserwerk

Als wir schon dabei waren die Schäden an den Zäunen zu reparieren, haben wir beschlossen auch die Tore bei den Schafen auszutauschen.Übrigens der wollige Kollege der uns tatkräftig unterstützte indem er ständig die Schubkarre mit dem Werkzeug umwarf ist Spiro. Als kleines Highlight, (damit es uns mehr Spass macht) haben …

Bühnenspende

Wir bedanken uns bei Sascha Tressel von Animals United, für die Überlassung einer Kleinbühne. Diese wird uns beim diesjährigen RFAR sehr nützlich sein. Selbstverständlich möchten wir sie allen Tierrechts- und Tierschutzorganisationen in der Region für Ihre Aktionen zur Verfügung stellen. Damit die kleine Bühne den grösstmöglichen Effekt für die Tiere …

Muss sein

Das muss auch sein. Frühjahrsputz auf der Terasse. Heute haben wir den Grünspam von der Terasse entfernt, die Regenrinnen gereinigt und weil wir schon mal in der Ecke am arbeiten waren auch gleich noch Restlaub und Äste aus dem Greifvogelschutznetz der Kaninchen entfernt.